Erdbestattung

Die Erdbestattung stellt die traditionelle Art der
Bestattung in der hiesigen Region dar. Die Trau-
erfeier und die Aufbahrung des Sarges erfolgt in
der Regel in der Trauerhalle des jeweiligen Fried-
hofes.

Nach der Trauerfeier wird der Sarg zum Grab
geleitet und beigesetzt. Die Gräber unterscheiden
sich in Einzel-, Tief- oder Doppelgrab.

Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung besteht die Möglichkeit
die Trauerfeier mit dem Sarg oder der Urne durchzuführen.
Mit aufgebahrtem Sarg erfolgt die
Überführung zum Krematorium im Anschluss an
die Trauerfeier. Die Urnenbeisetzung findet später,
in der Regel im engsten Familienkreis statt.
Erfolgt die Trauerfeier mit der Urne, so wird
zunächst die Überführung der/ des Verstorbenen
zum Krematorium durchgeführt. Danach findet die anschließende Rücküberführung zum jeweiligen Beisetzungsort statt.
Die Urnenbeisetzung erfolgt unmittelbar im
Anschluss an die Trauerfeier.

Bei der Feuerbestattung sind folgende Bestattungsarten möglich:

Baumbestattung
(Friedwaldbestattung)
Urnenwand
Seebestattung
Anonymbestattung
Naturbestattungen in den
Schweizer Bergen

files/tl_files/images/Lethert Text Individuell.png